Stellenausschreibung Nr. 13/2017
KIT - Karlsruhe Institute of Technology
Abteilungsleiter/in - Beschleuniger
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Tätigkeitsbeschreibung: Als Abteilungsleiter/in der Beschleunigerabteilung am IBPT sind Sie für die strategische Positionierung und die Entwicklung der Beschleunigerabteilung verantwortlich. Dazu gehören neben dem Betrieb, der Inbetriebnahme und der Unterstützung der Beschleuniger auch die Koordination und die Weiterentwicklung der wissenschaftlichen und technischen Kernkompetenzen der Abteilung, Personalführung und Personalentwicklung, Einwerbung von Fördermitteln, Projektmanagement und Projektcontrolling, sowie die Öffentlichkeitsarbeit der Abteilung. Sie werden auch zur KIT-Lehre an der Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft beitragen und, zusammen mit den Nachwuchswissenschaftlern, Doktoranden und Studierende betreuen. 
Persönliche Qualifikation: Sie verfügen über einen Hochschulabschluss der Physik (Diplom (Uni)/Master) mit abgeschlossener Promotion oder einer äquivalenten Qualifikation und langjährige Berufserfahrung auf den Gebieten der Beschleunigerphysik und Synchrotronstrahlung. Darüber hinaus verfügen Sie über umfangreiche Erfahrung in der technischen Struktur / Betriebsweise eines Teilchenbeschleunigers und Kenntnisse über die wissenschaftliche und kommerzielle Nutzung. Basierend auf Ihren umfangreichen Erfahrungen in der Forschung haben Sie Erfahrungen in der Akquisition, Leitung und Umsetzung nationaler / internationaler Projekte, sowie in der Personalführung und bei der Akquisition von Fördermitteln inklusive von Drittmitteln. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse, Teamfähigkeit, Computer- und Programmierkenntnisse sowie Kenntnisse in den Strahlenschutz- und Sicherheitsbestimmungen runden Ihr Profil ab.  
Entgelt: Das Entgelt erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes.
Institut/Abteilung: Institut für Beschleunigerphysik und Technologie (IBPT) 
Vertragsdauer: befristet auf 5 Jahre 
Eintrittstermin: sofort 
Bewerbung bis: 17.02.2017 
Ansprechpartner/in für fachliche Fragen: Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Prof. Dr. Müller Tel.: 26260 
Bewerbung: Bitte senden Sie Ihre Bewerbung online oder schriftlich unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer 13/2017 an Frau Meinel, Campus Nord, Telefon 0721 608-25006, Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen.

Das KIT legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir würden uns daher insbesondere über die Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

Karlsruher Institut für Technologie 18.01.2017

        Stelle ausdrucken